Social Media Marketing für Auktionshäuser – AUCTIONEO Auktionshausmarketing

Social Media Marketing ist eines der Top-Marketing-Themen für für Unternehmen. Und Facebook ist gleichsam das Sinnbild hierfür. Wie alle Social-Media-Plattform geht es im Wesentlichen um die Vernetzung privater Personen und Gruppen, die Informationen über sich und das was sie denken und tun auf ihren elektronischen Pinnwänden veröffentlichen. Zusätzlich stehen Kommunikationsdienste wie etwa ein Messenger oder Video-Telefonie zur Verfügung.

Das wichtigste Element bei Facebook besteht aus Marketing-Sicht jedoch darin, dass User von Social-Media-Plattformen Beiträge ihrer Netzwerke oder auch gesponserter Beiträge kommentieren oder mit „gefällt mir“ markieren können. Denn über diese Bekundungen werden alle Personen hierüber automatisch informiert. Hierin besteht die viel zitierte virale Verbreitung auch von Unternehmensinformationen. Informationen verbreiten sich quasi ganz von selbst, zu sensationell geringen Kosten.

 

Facebook – Wunsch und Wirklichkeit

Um genau diesen Punkt zu erreichen, müssen Facebook-Werbungstreibende allerdings einiges in Bewegung setzen. Denn auch bei Facebook gilt, dass genau diese kritische Masse, die für echtes virales Marketing notwendig ist, erst einmal in Form von „Fans“ mühselig aufgebaut und gepflegt werden muss.

Das bedeutet, dass sich auch bei Facebook rein gar nichts von selbst erledigt, sondern auch hier regelmäßig interessante und Zielgruppen-gerechte Beiträge veröffentlicht und beworben werden müssen, will man messbare Effekte erzielen.

 

Social Media Marketing für Auktionshäuser – sinnvoll oder nicht?

Um solvente Kunstsammler ausfindig zu machen, gibt es möglicherweise geeignetere Werbeformen als etwa Facebook. Was Sie mit Social Media Marketing für Ihr Auktionshaus allerdings erreichen können, ist die stetige und wirksame Steigerung des Bekanntheitsgrades Ihres Auktionshauses gerade in Ihrer Region. Kontinuierliche, teils bezahlte Beiträge sorgen regelmäßig für „Likes“ von Facebook-Usern an Ihrem Standort und in Ihrer Region. Die kontinuierliche Kommunikation mit Ihrer Community wird über die Zeit mehr neue Besucher in Ihre Auktionen treiben.

 

Social Media Marketing für Auktionshäuser – junge Zielgruppen erreichen

Hinzu kommt, dass Plattformen wie Facebook zwar mittlerweile auch von älteren Usern genutzt werden, trifft man allerdings den Duktus der jüngeren Facebook-Nutzer, ermöglicht dies den Zugang auch zu jungen und jüngeren Zielgruppen, die Auktionen bestenfalls von Ebay kennen. Auch für die Besucherwerbung Ihres Freien Verkaufs werden Sie mit Hilfe von Facebook mehr junge Kunden gewinnen, als mit jedem anderen Medium.

 

AUCTIONEO – professionelle Unternehmensseiten bei Facebook, Instragram und Pinterest enthalten

Für das Social Media Marketing Ihres Auktionshauses ist die AUCTIONEO Weblösung für Auktionshäuser mit Unternehmensseiten bei den wichtigsten Social Media Plattformen ausgerüstet. Im Zuge der Umsetzung Ihrer Website arbeiten wir Sie gründlich ein, etwa wenn es darum geht, geeignete Zielgruppen für bezahlte Werbung zu ermitteln. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie Ihre Mittel am effektivsten einsetzen.